FANDOM


Fairy Tail Gildengebäude

Das 1. Gildengebäude

AllgemeinesBearbeiten

Das erste Fairy Tail Gebäude war ein großes, zweistöckiges Gebäude, welches das erste Hauptquartier der Fairy Tail Gilde war. Nach dem Angriff der Phantom Lord, wurde das Gebäude geschlossen und ein zweites erbaut. Dieses hier wurde restauriert und dient als Museum.

StandortBearbeiten

FairyTailOrt
Das 1. Gebäude liegt im Königreich Fiore, auf der südlichen Küste des Landes, genauer in Magnolia und war dort die erste offizielle Gilde. Es befindet sich etwa 3 Kilometer vom Meer entfernt. In der Nähe befindet sich eine Kathedrale, sowie Einkaufsläden in der Stadt.

OrteBearbeiten

BarBearbeiten

FairyTailBar
Die Gilde hatte auch eine Gildenbar, die einen gepflasterten Boden hatte und war mit runden Tischen, sowie eine Reihe von Fässern auf dem Boden und Holzkisten. Die Wände bestanden aus Zement, die mit Holzbalken verstärkt waren. Diese Bar wurde auch ins neue Gebäude übertragen. Die Magier nutzen diesen Ort um nach erfolgreichen Missionen sich zu entspannen oder auch abzufeiern. Meist schließt Vladimir die Türen bis am Morgen, da die Magier einen unglaublich starken Lärm machen.

Outdoor CafeBearbeiten

FairyTailCafe
Das erste Gebäude hatte auch ein Outdoor Cafe im Vorgarten, wo die Magier oft ihr Frühstück einnahmen oder auch andere Mahlzeiten. Der Magierrat nutzte dieses Cafe oft als sicheren Treffpunkt, obwohl Dada nur auf die täglichen, frisch gebackenen Donuts Heiß war und sie alleine verspeisen wollte.

Im neuen Gebäude befindet sich ebenfalls ein Cafe, jedoch viel kleiner als das vorherige.

Souvenir ShopBearbeiten

FairyTailShop
Der Fairy Tail Souvenir Shop war ein Laden, der vor den Toren des Gildengebäudes errichtet war. Der Laden beinhaltete Fanartikel der Fairy Tail, darunter Kimo-Fanshirts, Kai-Plüschbären, Kimo-Fahnen, Fairy Tail T-Shirts, Vladimir-Schnauzer usw. die dort verkauft wurden. Nach der Zerstörung öffnete der Besitzer erneut den Laden vor den neuen Toren des zweiten Gebäudes.

Wie man später erfährt, ist der Besitzer dieses Ladens niemand anders als Gusto. Wie er später erklärt, besitzt er eine Reihe von Souvenir Shops, die in allen Königreichen verteilt sind.

PoolBearbeiten

FairyTailPool
Im alten Gebäude gab es auch einen Pool, welcher hinter dem Gebäude war. Der Bereich war mit Liegestühlen, Sonnenschirmen, sowie magischen Getränkespender ausgestattet. Nach der Zerstörung, wurde ein noch größerer Pool erbaut.

SpielhalleBearbeiten

Spielhalle
Der wohl beliebteste Ort aller Magier war die magische Spielhalle. Sie befand sich im Ostflügel des gesamten Untergrunds. Die Spielhalle war ausgestattet mit den neusten und modernsten Spielen, die man mit magischen Kräften in Betrieb setzen konnte. Darunter gab es aus virtuelle Kampfgeneratoren gegen Phantom Lord Mitglieder, deren Topscorer noch heute Vladimir ist. Später im neuen Gildengebäude wurden die Spiele gleich übernommen, doch nach dem Einzug von Hunter Peace, wurde Vlads Rekord von diesem gebrochen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.