FANDOM


Talent
Aura
Im Original Ōra no Majikku
Übersetzt {{{NameÜbersetzung}}}
Talent {{{Talent}}}
Anwender Simon Winsel, William Winsel
Ersteinsatz -
[[Datei:|frameless|center|220px|]]

Die Aura-Magie ist eine verlorene Magie, deren einzig bekannten Anwender Simon und William Winsel sind. Diese Magie ist die einzige Möglichkeit, auf die Aura zuzugreifen und sie bewusst zu kontrollieren. Die Mitglieder der Familie Winsel, was es angeblich auch schon bei den Urgroßeltern in manchen Generationen gegeben haben soll, sind die einzigen, die diese seltene Magieart anzuwenden verstehen. Der Ursprung dieser Magie ist unbekannt, da es Menschen im Normalfall nicht möglich ist, andere Auren wahrzunehmen oder die eigene überhaupt zu kontrollieren. Der Anwender kann durch die Aura-Magie die Aura der anderen Menschen und anderen Lebewesen sowie seiner Umgebung sehen und feststellen, ob das Lebewesen eine böse oder gute Aura hat. Fortgeschrittenen Anwendern dieser Magie sollen noch andere Effekte zugänglich sein, wie unter anderem das Vorhersehen der Absichten anderer Personen oder das Ausüben von so hohem Druck auf die schwächeren Auren anderer Menschen, dass diese in Ohnmacht fallen. Außerdem kann der Anwender die Aura auch zu Zwecken des Kampfes nutzen, um so seinen Gegner anzugreifen, ob er die Aura nun in der Form purer Energie nutzt, daraus Gegenstände formt oder sonstiges. Die Formen der Anwendung sind nahezu unbegrenzt, da der Auraenergie sehr wenige Grenzen gesetzt sind, alle Formen der Anwendung zu meistern, dürfte aber eine Lebensdauer oder sogar mehr an Übung bedeuten.