FANDOM


"Ich führe meine Klinge nicht. Sie ist es, die mich führt."
- Eugene Alucard zu Hunter Peace

Eugene Alucard
Alucard new
Alias "Soul Reaper" - "Soururīpā" - "ソウルリーパー"
Japanischer Name ユージン アルカード
Romaji Yūjin Arukādo
Profil
Status lebend
Alter 21
Geschlecht männlich
Spezies Mensch
Haarfarbe dunkelviolett
Augenfarbe blau
Ausrüstung Shikomichi
Zugehörigkeit
Beruf/Tätigkeit Kopfgeldjäger/Auftragskiller
Sonstiges
Auftritt(e) -

Allgemeines

Eugene Alucard, oder besser bekannt unter seinem Beinamen "Seelenschnitter" ( ソウルリーパー, "Soururīpā"), ist ein Mitglied der Leuchtkäfer-Gruppe unter dem Kommando von Hunter Peace. Ursprünglich kam er als A-Rang-Kopfgeldjäger sowie Auftragskiller in Earthland gerade so über die Runden.

Des Weiteren ist er ein meisterhafter Schwertkämpfer, der sich, aufgrund seiner Herkunft, als Ninja bezeichnet.

ErscheinungBearbeiten

Alucard Render 1

Sein Körper

Alucard ist ein normal gewachsener, schlanker Mann mit dunklem, violettem Haar, welches bis über seine Ohren reicht und hellblauen Augen. Sein Kleidungsstil ist sehr schlicht gehalten. So trägt er stets einen schwarzen, lockeren Trainingsanzug mit weißem Streifenmuster, dessen Jacke mit geschlossenem Reißverschluss einen niedrigen Kragen bildet. Dazu trägt er dunkelbraune Stiefel, welche entfernt an die des Militärs erinnern. Des weiteren hat er meist ein weißes, leicht zerrissenes Tuch um seinen Hals gebunden, welches er hin und wieder über seinen Mund zieht, wodurch eine Ähnlichkeit mit einer Ninjamaske entsteht.

Sein Schwert Shikomichi trägt er anfangs in der Schwertscheide bei sich und befestigt es später mit einem Gürtel an seiner Hüfte.

CharakterBearbeiten

Alucard Bored

Alucard im Halbschlaf

Auf den ersten Blick wirkt Alucard, aufgrund seines Auftretens, wie ein kontrollierter und ernster Zeitgenosse. Er ist ein zielstrebiger Mensch mit einem klaren Bild von der Welt, welches jedoch eher von Brutalität und Ungerechtigkeit geprägt ist. Jedoch ist er, im Gegensatz zu den meisten Auftragskillern, nicht nur am Geld interessiert, auch wenn ihm das Gefühl von Reichtum zusagt, zeigt jedoch eine verbreitete Kampfeslust. Zeitgleich ist er überraschend höflich gegenüber Fremden, wenn auch kein Gentleman.Er scheint gern die Rolle des Geduldigen einzunehmen, wenn auch er eher dünne Nerven hat und sich gern lautstark über Situationen oder seine Mitmenschen auslässt. Um dem ganzen Stress in seinem Leben entgegen zu wirken nutzt er gerne Momente der Ruhe sowie Abgeschiedenheit für Nickerchen, die auch an den unmöglichsten Stellen kein Problem für ihn darstellen. Dies geht so weit, dass er sogar einschläft ohne es selbst zu bemerken.
Alucard Angry

Alucard zeigt seinen Kampfgeist

Der Seelenschnitter bezeichnet sich selbst als "Realist" und zeichnet sich durch eine sehr direkte Art aus. An Selbstvertrauen mangelt es ihm nicht, was hin und wieder auch eher arrogant wirken lässt. Er ist von seiner eigenen Stärke überzeugt und legt eben seine „Stärke“ als eines der wichtigsten Dinge in seinem Leben fest. Diese Stärke beweist er auch gern und zeigt so auch, dass er wahrlich heldenhaft agieren kann, wenn es darauf ankommt. Im Kampf entfesselt Alucard eine sehr kampflustige Seite von sich, welche sich zu einer sehr strategischen Denkweise entwickelt.
Alucard Drunk

"Jetzt wird gefeiert bis der Arzt kommt!"

Des Weiteren ist Alucard sich, trotz seiner etwas eigenen Art in den Tag hinein zu leben, nicht zu schade für Spaß oder auch dem Feiern und damit verbundenen Aktivitäten wie das Trinken von Alkohol oder Essen von größeren Mengen an Nahrung. Hierbei zeigt er so gut wie keinerlei Anzeichen von Tischmanieren. Gerade im Allgemeinen lässt seine restliche Bildung eher zu wünschen übrig. So wirkt er meist eher einfach dumm und schmückt sich nicht gerade mit einem großen Verständnis in anderen Bereichen. Ein gutes Beispiel für einen gewissen Mangel an Intelligenz ist sein wahrlich erbärmlicher Orientierungssinn.

Stärke & besondere FähigkeitenBearbeiten

Aufgrund der Tatsache, dass es sich bei Alucard um einen A-Rang Kopfgeldjäger gehandelt hat, er in der Vergangenheit unzählige Verbrecher eingefangen oder gar ermordet hat und sein Beiname "Seelenschnitter" für die meisten Gegner eher ein Begriff ist, als für der seines Bosses "Leuchtkäfer" Peace, lässt darauf schließen, dass der selbsternannte Ninja über ein beachtliches Maß an Stärke verfügen sollte.

Shikomichi

Alucard und das Shikomichi

Alucards Kampfstil basiert auf einer Waffe, genauer gesagt seinem Schwert, dem Shikomichi (z.D.: "Wanderweg des Todes"). Somit macht er im Kampf nur von seinem Umgang mit dem Katana Gebrauch, kombiniert mit einem extrem schnellen, leichtfüßigen und zugleich überraschend kraftvollen Kampfstil, welcher seinem Titel "Ninja" alle Ehre macht. Alucards Umgang mit der Klingenwaffe ist derartig ausgeprägt, dass es ihm nicht nur gelingt, extrem harte Materialien zu zerteilen sondern sogar seine Schwertstreiche fliegen zu lassen.

Wie sich jedoch bereits einmal zeigte, scheint sein Schwert ebenfalls über besondere Fähigkeiten zu verfügen, welche von Alucard schlicht als "unnatürlich" beschrieben wurden, da es ihm das Gefühl gab, dass seine Waffe zu ihm sprechen würde.

für weitere Informationen siehe hier

TriviaBearbeiten

  • Der Name "Alucard" ist "Dracula" rückwärts geschrieben, wodurch sein Name eine Anspielung auf Graf Vladimir Dracula ist.
  • Seine Vergangenheit und deren Verbindung mit seinem Ninja-Dasein wurde bislang nicht näher aufgedeckt.
    • Im Verlauf der Geschichte betonen mehrere Leute, dass sie sich einen Ninja anders vorstellen. Dies bezieht sich zumeist auf Alucard's Kleidungsstil.
  • Wie auch schon Peace und Karakuri vor ihm, besitzt auch er einen bestimmten Gegenstand, dem ihm eine Person aus seiner Vergangenheit vermachte. In seinem Fall sein Schwert.
  • Er und Violet sind die einzigen Leuchtkäfer, die bereits Menschen getötet haben. Allerdings stellen beide dies nach dem Beitritt in die Gruppe ein.
  • Sein Nachname Eugene wird meist von Personen benutzt, die provokante Absichten besitzen, da der Name alles andere als bedrohlich wirkt.