FANDOM


"Ich kann mich nicht mehr zurückhalten! Ich werde dir hier und jetzt die Hölle zeigen!" - Itami zu Rin Okagami

Itami

Itami

Itami Body

Itami Demon

Alias Shūmatsu no Ken - Fist of Doomsday
Japanischer Name 痛み
Romaji Itami
Profil
Status lebend
Geschlecht männlich
Spezies Dämon
Haarfarbe hellbraun
Augenfarbe braun
Zugehörigkeit
Gilde Agony
Sonstiges
Auftritt(e) -

Allgemeines

Itami ("痛み", "Schmerz") ist ein Dämon der Dunklen Gilde Agony, welche eine Säule der Doom-Alliance bildet und ein sogenannter "Shūmatsu", ein von Shoraihaki erschaffenes Monster.

Wie auch die anderen Dämonen der Gilde, trägt er einen Fluch auf sich, in seinem Fall "Desire".

ErscheinungBearbeiten

Itami Body New

Itami nach seiner Wiedergeburt

Wie alle anderen Dämonen, besitzt auch Itami ein unmenschliches Erscheinungsbild und nur in gewissem Maße menschliche Züge. So besitzt er zwar jeweils zwei Arme und Beine, jedoch sind diese mit scharfen Krallen versehen.

Auffällig ist, dass er mit angespitzten Zähnen, spitzen Ohren, hellbraunem Fell und seinem Schweif an eine Katze erinnert. Sein Outfit setzt sich aus einem grünen, ärmellosen Oberteil mit senkrechten Streifen, einem dunkelbraunen, gepunkteten Schal und einer hellen, weiten Hose mit Verzierungen zusammen sowie einer braun-grünen Jacke, welche er sich mit deren Ärmeln über seiner Hüfte zusammengebunden hat.

Besonders auffällig sind seine permanent schwarz gefärbten Arme.

Wie auch die anderen Shūmatsu besitzt auch er eine "befreite Dämonenform", in welcher sein Erscheinungsbild an ein gigantisches Mischwesen aus Wolf und Fuchs erinnert.

CharakterBearbeiten

Itami Evil

Itami zeigt sein wahres Gesicht

Wie auch bei den anderen Dämonen von Agony ist Itamis Charakter stark durch seine Todsünde geprägt, in seinem Fall: Wollust. So ist Itami ständig in der Versuchung seine sinnlichen sowie sexuellen Begierden umzusetzen, welche scheinbar primär darauf basieren, für ihn attraktive Frauen zu quälen und winseln zu lassen, was aus ihm einen wahren Sadisten macht. Auch wirkt sich sein trieb für Schmerzempfindung auf sich selbst aus, da er sich bereits in den Arm biss, um seinen Drang zu unterdrücken. Ebenso scheint er häufig perverse Fantasien zu haben, hat aber kein Talent diese verstecken zu können.

Des Weiteren redet er sehr viel und teilt daher oft versehentlich geheime Informationen an Außenstehende mit.

Stärke & besondere FähigkeitenBearbeiten

Aufgrund der Tatsache, dass Itami einer der sieben Hauptdämonen von Agony ist und er sich, wie auch seine Mitstreiter, in eine "Befreite Dämonenform" verwandeln kann, sollte er über ein beachtliches Maß an Stärke verfügen.

Desire

Itami vernichtet eine Stadt

Genau wie die anderen Dämonen ist Itami verflucht und nutzt somit keine direkte Magie. Wie er selbst erklärte, trägt sein Fluch den Namen "Desire" und erlaubt es ihm, wie Itami es ausdrückte, sich seine Sehnsüchte zu erfüllen. Bisher zeigte er, dass er in der Lage ist, jedes Hindernis in seinem Weg einfach zum Explodieren bzw. zum Zerbersten zu bringen.

Wie sich zeigte wurde Itami mit zwei verschiedenen Flüchen belegt, so scheint ihm neben "Desire" die dauerhafte Kraft von Hero auferlegt worden zu sein, welche sich jedoch nur auf seine Arme auswirkt.

für weitere Informationen siehe hier

TriviaBearbeiten

  • Innerhalb von Agony verkörpert er die Todsünde "Wollust".
  • Er nennt sich selbt "Shūmatsu no Ken" ("終末の拳"), was übersetzt soviel wie "Die Faust des Jüngsten Gerichtes" heißt.
    • Von Peace bekam er jedoch den Namen "Schmusekater".
  • Wie einige Charaktere besitzt auch Itami eine einzigartige Lache, seine ist der Laut "Ki" bzw. "Ky" vor dem eigentlich Lachen.